Home / Nissan / Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht
Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Das sieht auch toll aus.

Der Nissan GT-R R35 ist ein lächerlich fähiger Darsteller, wie es von der Fabrik kommt.

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Ohne irgendwelche Änderungen am Aftermarket kommt es rennfertig mit einem unglaublichen 3,8-Liter-Biturbo-V-6-Motor, der 550 PS und 466 lb-ft Drehmoment hervorbringen kann.

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Je nachdem, wen Sie fragen, ist das Design des R35 sportlich und ästhetisch ansprechend. Jedoch für einige, die Aktienperformance und Fabrikblick dieses Mittel Nissan möglicherweise nicht genug.

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

Zum Glück ist Godzilla leicht zu modifizieren. Ein perfektes Beispiel für einen schönen und gut getunten R35 ist dieser in Dubai basierte AMS Alpha 9 Nissan GT-R, der auf S5 Deep Concave Street Wheels zugeschlagen wird. Dieses Baby wurde darauf eingestellt, erstaunliche 950 PS und 663 lb-ft Drehmoment zu produzieren und ist anscheinend in der Lage, Hypersportwagen wie der Bugatti Veyron zu übertreffen. Von:

Wie man einen GT-R in einen 950 HP Bugatti Mörder macht

About automodells

Check Also

Liberty Walk Nissan GT-R: Batmans Daily Driver

Liberty Walk Nissan GT-R: Batmans Daily Driver

Wir haben bereits Liberty Walk-Projekte vorgestellt und ihr könnt zustimmen, dass diese in Japan ansässige …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.