Home / Nachrichten / Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren
Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren

Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren

Die Toyota Motorsport GmbH (TMG) hat bekannt gegeben, dass der GT86 CS-R3 das erste neue Rallye-Auto mit Heckantrieb ist, das im 21. Jahrhundert die FIA-Homologation erhält.

Nach einer langen Entwicklungszeit aufgrund der Herausforderung, der erste Hinterradantrieb in der bisher exklusiven Frontantriebs-R3-Kategorie zu sein, ist der GT86 CS-R3 jetzt berechtigt, an jeder FIA-sanktionierten Rallye teilzunehmen, einschließlich der Rallye-Weltmeisterschaft.
Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren

Toyota ist das neueste Rallye-Auto mit Heckantrieb, das für Privatkunden entwickelt wurde. Es verfügt über den 2,0-Liter-Saugmotor-Boxermotor des Serienfahrzeugs, jedoch mit einem geringeren Verdichtungsverhältnis, um den Vorschriften zu entsprechen. Änderungen am Motor haben zu einer maximalen Leistung von 232PS (229hp) und einem maximalen Drehmoment von 235Nm (173lb-ft) geführt.
Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren
Der Motor ist mit einem sequenziellen Sechsganggetriebe des Getriebe-Spezialisten Drenth verbunden, das speziell für Fahrzeuge mit Heckantrieb entwickelt wurde. Das Auto verfügt auch über ein Hinterachsdifferenzial mit begrenztem Schlupf.

Weitere Änderungen umfassen verbesserte Federung, Bremsen und Auspuff sowie Sicherheitsartikel und Schutzrollenkäfig. Das Auto wird dieses Jahr auf ausgewählten Veranstaltungen vor der ersten Saison der HJS R3 Trophy präsentiert, die 2016 im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft startet.
Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren
Der Wettbewerb wird mit bis zu 10 CS-R3-Autos ausgetragen und bietet bei jeder Runde ein Preisgeld von mehr als 5.000 €, wobei die Verpflichtung besteht, mindestens für die nächsten drei Spielzeiten zu kandidieren. Der Toyota GT86 CS-R3 wird in Kit-Form für 84.000 Euro (93.750 US-Dollar) verkauft, einschließlich kompletter Chassis und Antriebsstrang.
Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren
“Die Fertigstellung der Homologation des CS-R3 ist ein großer Moment für TMG und auch ein spannender für den Rallyesport. Es ist lange her, dass ein neues Fahrzeug mit Hinterradantrieb FIA-homologiert wurde, was einige Herausforderungen in der Entwicklungsphase mit sich brachte. Wir sind dankbar für die Geduld derer, die unser Projekt unterstützen, und wir sind überzeugt, dass es sich wirklich lohnt, das Auto in Aktion zu sehen “, sagte Nico Ehlert, Principal Engineer Customer Motorsport. Von: Autoscoops

Toyota GT86 CS-R3 Rallye-Auto erhält FIA Homologation, startet nächstes Jahr konkurrieren

About automodells

Check Also

The Fenyr SuperSport Looks Absolutely Ferocious

The Fenyr SuperSport Looks Absolutely Ferocious

Hat dieses Auto einen schlechten Winkel? W Motors hat den kleineren Bruder zum absolut absurden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.