Home / Rolls Royce / Mansory Rolls-Royce Wraith
Mansory Rolls-Royce Wraith

Mansory Rolls-Royce Wraith

Zu den Highlights von Mansory auf der IAA Frankfurt Motor Show 2015 zählt der getunte Rolls-Royce Wraith. In einem hellen Blauton gehalten und mit einer Reihe von Kohlefaser-Komponenten ausgestattet, ist es anders als alle anderen getunten Wraith, die davor stehen. Wir mussten es nur persönlich überprüfen. Mansory Rolls-Royce Wraith

Mansory hat den 6,6-Liter-V12-Motor des Autos abgestimmt. Während es normalerweise 632 PS und 800 Nm Drehmoment produziert, hat Mansory es geschafft, diese Zahlen auf 740 PS und 1000 Nm zwischen 1500 und 5000 U / min zu stoßen. Damit sinkt der Sprint auf 100 km / h auf 4,4 Sekunden, während die Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h auf 300 km / h steigt.

Mansory Rolls-Royce Wraith

Mansory Rolls-Royce Wraith

Vom Styling her ist der Mansory Rolls-Royce Wraith sofort aus dem normalen Auto zu erkennen. Einige der wichtigsten Kohlefaser-Komponenten sind die Motorhaube, Frontsplitter, Außenspiegel, Seitenschweller, Dach und Heckdeckel. Darüber hinaus ist der Diffusor in matter Kohlefaser ausgeführt, ebenso wie zwei Elemente an der hinteren Stoßstange.

Mansory Rolls-Royce Wraith

Inside hat Mansory den Rolls-Royce Wraith mit zweifarbigem blauem und schwarzem Leder ausgestattet, um das Äußere perfekt zu ergänzen. Auch die Armaturenbretter und Türverkleidungen verfügen über eine spezielle 3D-strukturierte Oberfläche. Von:

Mansory Rolls-Royce Wraith

About automodells

Check Also

Büro-K Rolls-Royce Wraith ist Hella Bling!

Büro-K Rolls-Royce Wraith ist Hella Bling!

Wie Sie vielleicht wissen, haben wir Ihnen gestern den Wald Wraith vorgestellt, eine gestimmte Version …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.