Kategorien
Porsche Tuning

Hong Kong’s First RWB Porsche 911 Tiffany is Minty Fresh

RAUH-Welt Begriff ist weltweit bekannt für die Widebody Porsche 911, die Akira Nakai von Grund auf neu baut. Ihre breite, niedrige Haltung mit auffälligem Styling und großen Spoilern polarisieren zweifellos, aber sie werden garantiert Ihre Aufmerksamkeit erregen. Hong Kong’s First RWB Porsche 911 Tiffany is Minty Fresh

Der erste RWB Porsche 911, der die Straßen Hongkongs schmückt, wurde gerade gebaut und ist minzig frisch. Dank ReinART Design, “Tiffany”, dreht der mintgrüne 964 Porsche 911 Carrera in den belebten Straßen Hong Kongs.

Hong Kong’s First RWB Porsche 911 Tiffany is Minty Fresh

Für die Räder arbeitete RWB mit Brixton Forged zusammen, die eine einmalige Variante des bestehenden CM16-Designs in 18 × 10,5 vorne und 18 × 13 hinten bauten. Das Team von Brixton Forged war in der Lage, die Offsets zu nageln, wo der Build keine Abstandshalter benötigte (keine leichte Aufgabe, wenn das Fahrzeug nicht vorhanden und gebaut ist). Die Räder wurden in Satin Black Center und Hardware mit gebürsteten Rose Gold Stufen Lippen fertig, die das Mint Green sehr schön ergänzen!

Hong Kong’s First RWB Porsche 911 Tiffany is Minty Fresh

Als das Projekt begann, wurde der gesamte 911 komplett entkernt und der Sechszylindermotor wurde zum Wiederaufbau freigegeben. Nakai-san begann dann, seine Magie auf die bemalte nackte Schale zu wirken, indem er die alten Kotflügel durchtrennte und den neuen Widebody installierte. Danach wurden neue Arigosta-Gewindefahrwerke installiert und die Arbeiten über vier Monate fortgesetzt. In den letzten Teilen des Baus sah Nakai-san den großen Heckflügel, das Drahtgeflecht und die RAUH-Welt Aufkleber auf dem mintgrünen Körper.

Der letzte Schliff für die “Tiffany” war knallte, selbstbewusste Haltung. Hier hat sich RWB Hong Kong mit Brixton Wheels zusammengetan, um auf der Grundlage ihrer CM16-Modelle einen neuen maßgeschneiderten Satz von Rädern zu installieren. Die neuen Räder erhielten eine einmalige gebürstete Roségoldene Lippe mit schwarzen Mitten, die für viel Kontrast sorgen und in einer breiten 10,5 x 18 Front und 13,0 x 18 Heckanordnung installiert wurden. Nach einer Feinabstimmung mit der Aufhängung wurden die Montage – und “Tiffany” – fertig, ohne dass Abstandshalter erforderlich waren.

Wie alle anderen RWB-Porsche-911-Modelle wird “Tiffany” auch in den kommenden Jahren die Köpfe verdrehen. Durch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.