Home / Kia / Erster Blick: 2017 Kia Cadenza
Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

Kia Motors veröffentlichte die ersten offiziellen Renderings der neuen Generation Cadenza und kündigte im nächsten Jahr die Markteinführung der aufgefrischten Luxuslimousine an. Die 2017 Kia Cadenza Slots zwischen der Optima und der K900 sind sowohl in der Größe als auch in Sachen Luxus und Technologie ausgestattet. Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

Wie Sie es von einem neuen koreanischen Modell erwarten würden, weist 2017 Kia Cadenza ein komplett aktuelles Design auf, das wenig Ähnlichkeit mit dem Auto hat, das es ersetzt.

Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

Die neuen Styling-Elemente entsprechen der fortlaufenden Designsprache des Unternehmens, zu deren Hauptmerkmalen kühne, aggressive Scheinwerfer mit markanten LED-Leuchten im Stoßfänger, ein großes Tigernetz, muskulöse Kotflügel, Schürzen und Säulen sowie ein geformtes Heck gehören Das verleiht dem Ganzen ein athletisches Aussehen.

Es ist insgesamt ein schönes Design, aber wie es oft der Fall ist, sieht das Endergebnis nicht gerade so toll aus wie die Renderings. Technische Details des 2017 Kia Cadenza sind noch nicht bekannt, aber es wird wahrscheinlich eine verbesserte Version des 300 PS-V6-Motor des vorherigen Modells bekommen.

Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

Da 2,0-Liter-Turbomotoren derzeit für große Autos im Trend sind, wird Kia auch eine Vier-Topf-Version der Cadenza mit dem gleichen Antriebsstrang anbieten, den sie im Optima Turbo verwenden. Von:

Erster Blick: 2017 Kia Cadenza

About automodells

Check Also

W Motors Fenyr SuperSport Is the Middle East’s Idea of a Hypercar

W Motors Fenyr SuperSport Is the Middle East’s Idea of a Hypercar

Schon mal von W Motors gehört? So heißt eine in Libanon gegründete Firma mit Sitz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.