Home / Nachrichten / Carlsson CC63S Rivage
Carlsson CC63S Rivage

Carlsson CC63S Rivage

Die Aftermarket-Spezialisten von Carlsson haben auf der IAA 2015 einen CC63S Rivage vorgestellt.

Neben den üblichen Tunern wie Brabus oder Mansory, die an der IAA 2015 in Frankfurt teilgenommen haben, war auch Carlsson mit einem brandneuen Modell dabei. Dies wurde der CC63S Rivage genannt, und wenn Sie es noch nicht herausgefunden haben, wurde es auf dem Mercedes-AMG C63 S basiert.

Carlsson CC63S Rivage

Das modernisierte Fahrzeug bringt nun ein aerodynamisches Bodykit aus Carbonfaser mit, das den neuen Frontsplitter, die Lufteinlassblenden, die Flics, die überarbeiteten Seitenschweller, den Heckdiffusor und einige weitere Extras beinhaltet.

Carlsson CC63S Rivage

Carlsson hat dem neuen CC63S Rivage auch eine Menge zusätzlicher Artikel hinzugefügt, zu denen die Edelstahl-Sportauspuffanlage mit der schwarz verchromten Oberfläche, die 19-Zoll-Carlsson 1/5 EVO II Diamond Edition-Leichtmetallfelgen und andere gehören. Das Styling wird auch in der Kabine fortgeführt, wo wir die Carbonfaserverkleidung, das Carlsson-Badging auf dem Armaturenbrett, die retro-inspirierten Tartan-Sitze, das lederumwickelte Armaturenbrett, die Alcantara-Akzente und so weiter finden.

Carlsson CC63S Rivage

Unter seiner Haube nutzt der neue Carlsson CC63S Rivage den gleichen 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor. Dies wurde jedoch verbessert und ist nun in der Lage, insgesamt 605 PS (445 kW) und 820 Nm (605 lb-ft) Drehmoment aufzubringen. Von 0 auf 100 km / h (62 mph) benötigt das aktualisierte Fahrzeug 3,8 Sekunden. Sieh es dir in der Fotogalerie unten genauer an. Von:

Carlsson CC63S Rivage

About automodells

Check Also

The Fenyr SuperSport Looks Absolutely Ferocious

The Fenyr SuperSport Looks Absolutely Ferocious

Hat dieses Auto einen schlechten Winkel? W Motors hat den kleineren Bruder zum absolut absurden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.