Kategorien
Mustang

Mustang Shelby GT350R DTM Racecar Rendering Brings Back Foxbody Mustang DTM Memories

Jetzt, da Ford Performance es geschafft hat, das One-Oval-Ziel des Blue Oval zu erreichen und eine globale Go-Fast-Strategie einzuführen, gibt es eine Menge neuer Möglichkeiten zum Nachdenken. Eine, die uns wirklich auf Trab hält, ist die Idee eines Ford Mustangs, der an der DTM (Deutsche Tourenwagen Meisterschaft) teilnimmt.

Die US-Öffentlichkeit würde wahrscheinlich überrascht sein, dass viele europäische Nicht-Auto-Leute außerhalb Deutschlands sich der amerikanischen Natur von Ford nicht bewusst sind und glauben, dass das Blaue Oval ein deutscher Autohersteller ist. Mustang Shelby GT350R DTM Racecar Rendering Brings Back Foxbody Mustang DTM Memories

Mit dieser zufälligen Ford-Tatsache, die aus dem Weg geräumt ist, können wir wieder davon träumen, dass Ford in die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft zurückkehrt. Ja, wir sagten “Rückkehr”, da die Firma schon früher an der Meisterschaft teilgenommen hat.

Während der Mustang weit entfernt von Fords erfolgreichstem DTM-Rennwagen war, hat er in den frühen 90er Jahren an deutschen Kämpfen teilgenommen. Wir beziehen uns auf den Foxbody-Rennwagen, eine Maschine, deren Motivation von einem 5-Liter-V8 mit 540 PS und 580 Nm (428 lb-ft) kam, wobei die Waage 1,125 kg wiegt. In der Tat finden Sie ein Video, das den Foxbody in Aktion unten zeigt.

Zurück zum aktuellen S550 Mustang zeigt das obige Rendering, was passiert, wenn ein Shelby GT350R für DTM-Bekleidung verwendet wird. Der bloße Anblick dieses breiten Bodykits reicht aus, um unsere volle Unterstützung zu erhalten.

Mustang Shelby GT350R DTM Racecar Rendering Brings Back Foxbody Mustang DTM Memories

Trotz dieser Bewegung, die die Euro-Präsenz des Mustang unterstützt, hat Ford Performance offensichtlich andere Pläne. Motorsport-Fans wissen, dass die Renn-Inkarnation des neuen Ford GT an der Endurance-Weltmeisterschaft 2016 teilnehmen wird, wo sie sich mit Ferraris 488 GTB-Rennwagen messen wird.

Und wenn Sie darauf bestehen, im Shelby ‘Stang zu fahren, müssen wir Sie daran erinnern, dass der GT350R-C seit Juni dieses Jahres auf dem Markt ist.

Mit dieser Entwicklung würden wir nicht den Atem anhalten für eine Ford-DTM-Rückkehr, aber nicht einmal dieser Gedanke kann die badassery des GT350R rennwagen oben wegnehmen. Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.