Home / Motorcycle Reviews / Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt
Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Wenn es etwas gibt, das die Konföderierten jemals als ihren Wappenschild halten könnten, dann ist das das “extreme” Abzeichen. Das neueste Bike, das bald seine Werkstatttore ausrollen wird, ist der G2 P51 Combat Fighter, und diese Maschine wird jeder Definition gerecht, die man für “extrem” haben könnte.

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Der G2 in seinem Namen steht für die zweite Generation. Tatsächlich ist dieses Biest die zweite Inkarnation der Fighter-Maschine und ist auch die letzte Kreation des Designers Pierre Terblanche, bevor er in die Reihen von Royal Enfield aufgenommen wurde.

Der G2 P51 Combat Fighter enthält einige der Designmerkmale eines anderen Confederate-Bikes, der Hellcat, bleibt aber eine ausgeprägte Präsenz im extremen Powercruiser-Segment.

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Die Konföderierten folgten ihrem klassischen Rezept, indem sie einen Billet-Aluminium-Rahmen und ein Motorgehäuse, einen brutalen V-Twin-Motor, eine großzügige Verwendung von Carbon und eine sehr aggressive Gesamthaltung verwendeten. Auf der Antriebsseite liefert der Confederate G2 P51 Combat Fighter 200 PS am Hinterrad über ein 5-Gang-Getriebe.

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Das ganze Grunzen kommt von einem v-Zwilling mit 132 ci (2.163 ccm) und 230 Nm. Verschiedene Bereiche des Fahrrads sind hinter transparenten Paneelen sichtbar, was den faszinierenden Faktor noch verstärkt. Die Kotflügel und die Bauchschale sind Kohlefaser, genau wie das solide Lentikular-Hinterrad,

Nur 61 Kämpfer gemacht

Confederate verwendet an beiden Enden hochspezialisierte, mehrfach einstellbare Federungen. Die verwendete Gabel ist jedoch eine Trägerform, die der ganzen Kleidung noch mehr Schaden zufügt.

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

Der Confederate G2 P51 Combat Fighter ist für Solo-Asphalt-Scoring gebaut und kommt nur mit einem einzigen Sitz, der das Heck sauber und aufgeräumt hinterlässt. Dies macht auch den bulligen, extra breiten Reifen sichtbar und verbessert das bedrohliche Aussehen des Fighters.

Nur 61 Fahrräder werden wie immer auf Vorbestell- und Einzahlungsbasis hergestellt, individuell für jeden Käufer. Die 30 “weißen” Modelle bringen Ihnen $ 113.900 (€ 100.900) pro Pop, während Sie bei jedem der 31 “schwarzen” $ 119.500 (€ 105.900) gewinnen. Von: Autoevolution

Confederate P51 Combat Fighter der zweiten Generation ist einfach verrückt

About automodells

Check Also

BMW Motorrad präsentiert eRR-Experimentalfahrrad

BMW Motorrad präsentiert eRR-Experimentalfahrrad

Seit Jahrzehnten sorgt die Motorradabteilung von BMW dafür, dass die Herstellung von Fahrrädern mit der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.