Kategorien
Mclaren

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen

Wenn ein McLaren F1 Sportwagen zum Verkauf angeboten wird, ist es ein besonderer Anlass.
Das ist, weil nur 63 seiner Art produziert wurden, und die wenigen Glücklichen, die sowohl das Geld als auch die Gelegenheit hatten, eins zu kaufen, lassen sie nicht oft gehen.

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen
Super-seltener McLaren F1 Sportwagen

Am Mittwoch versammelten sich potenzielle Käufer bei einer Auktionsvorstellung in New York, um einen McLaren F1 vor einer August-Auktion in Monterrey, Kalifornien persönlich zu sehen.

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen
Experten sagen, dass der F1, der als das schnellste jemals gebaute Serienauto gilt, bei der Versteigerung, die von RM Auctions und Sotheby’s organisiert wird, mindestens 12 Millionen Dollar einbringen wird.

  • Nur 63 McLaren F1 wurden von der englischen Autofirma zwischen 1992 und 1998 hergestellt
  • Das derzeit zum Verkauf stehende Modell wird im August in Monterrey, Kalifornien, versteigert

Einzigartig: Ein seltener McLaren F1-Sportwagen soll im August versteigert werden. Am Mittwoch versammelten sich Autokenner und Sammler in New York, um das Modell zu besichtigen, von dem nur 63 Exemplare hergestellt wurden

Vroom vroom: Der McLaren F1 wurde zwischen 1992 und 1998 von der englischen Autoherstellerei hergestellt. Die Version, die zur Versteigerung angeboten wird, ist für den normalen Straßenverkehr bestimmt

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen

Mittelfront: Der McLaren hat ein ungewöhnliches Sitzdesign, mit dem Fahrer in der Mitte des Fahrzeugs und zwei Passagiersitzen nach links und rechts

Die englische Autofirma McClaren produzierte den McLaren F1 zwischen 1992 und 1998. Das Modell, das derzeit zum Verkauf steht, ist das F1, das Modell für den alltäglichen Straßeneinsatz. Aber McLaren baute auch noch 43 Autos in verschiedenen Modellen, darunter der LM (getunte Versionen), GT (Longtail-Straßenbahnen), XP (Prototypen), GTR (Rennwagen) und XP LM (LM-Prototyp).
Zu dieser Zeit brauchte eines dieser Autos etwa dreieinhalb Monate.

Als es veröffentlicht wurde, verkündete die britische Autozeitschrift Autocar die F1 als “die feinste Fahrmaschine, die noch für die öffentliche Straße gebaut wurde” und sagte, dass es möglicherweise das schnellste Serienstraßenauto ist, das die Welt jemals sehen wird.

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen

Die Formel 1 erfüllte diese Erwartungen im Jahr 1998, als sie mit einem Motor mit 680 PS und 12 Zylindern den Rekord für das schnellste Serienauto der Welt erreichte und eine Geschwindigkeit von 240 mph erreichte.

Super-seltene McLaren F1 Sportwagen, die drei Monate zu machen dauerte, wird erwartet, über £ 7.8million bei der Versteigerung zu holen

Zu den reichen und berühmten Besitzern von McLaren F1 gehören der verstorbene Late-Night-Talkmaster Jay Leno, der Modedesigner Ralph Lauren, der Pink Floyd-Schlagzeuger Nick Mason und der Sultan von Brunei.
Der Schauspieler Rowan Atkinson war einst stolzer Besitzer eines McLaren F1, entschied sich aber im Januar, sein lila Modell zu verkaufen und Taylor & Crawley für 12 Millionen Dollar zu notieren.

Zuvor wurde im August 2013 ein weiterer McLaren F1 für 8,47 Millionen Dollar versteigert.
Zweiundzwanzig weitere teure Modelle werden in der August-Auktion zum Verkauf angeboten, darunter Modelle von Porsche, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Jaguar und Bugatti. Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.