Home / Mclaren / McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore
McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore basiert auf McLaren MP4-12C Auto mit Erhöhung der Motorleistung, weil es die Dienste des Twin-Turbo 3,8-Liter-Motor nutzt, der in der Lage ist, bei 592 PS Leistung zu erzeugen, während das Drehmoment des Motors ist in der Lage, 443 Pfund-Fuß Drehmomentdaten zu erzeugen, die von der Fabrik erhalten werden. McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

Weiter hinten im McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 Von Wheelsandmore gibt es ein handgefertigtes Auspuffsystem im speziellen Design der Wheelsandmore Werkstatt mit neu abgestimmten Ventilklappen von hochentwickelten Computersystemen, die sofort ihre eigenen Stromstöße bis 57 erzeugen können HP und 472 Pfund-Fuß.

Auf dem äußeren Charakter der Karosserie des McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore kann man durch Kontrastierung einer schwarzen Rennlinie die typischen Eigenschaften dieses Wagens erkennen. Während der Blick auf das Innere des Fahrzeugs auf der Fahrerseite einen Akzent voller Charakter und einzigartigen Stil als seine andere externe Sache auf Superautos fährt.

McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

Preis: UVP: 370.000 $

Performance

Deutliche Verbesserung der Leistung gehören Federung, die um fast ein Zoll Räder sind auch speziell entwickelt Ultraleicht 6Sporz verkleidet.

McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

Lenkräder

Mehrteilig sind die optimierten Gewichtsrollen 9 × 20 Zoll vorne und 12 × 21 hinten und werden in 245/30 bzw. 325/25 Reifen Continental Sport Contact 5P eingewickelt. Von:

McLaren MP4-12C Toxique Evil 2012 von Wheelsandmore

About automodells

Check Also

Lamborghini Edizione GT, Supercar Comes Packing 988 HP

Lamborghini Edizione GT, Supercar Comes Packing 988 HP

Das gesamte Kit kostet 288.888 US-Dollar. Wir haben es in rot, schwarz gesehen, und nun …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.