Kategorien
Aktion Koenigsegg

Koenigsegg Agera R stürzt in China ab

Leider müssen wir einen Unfall mit einer Koenigsegg Agera R in China melden. Die Details rund um den Unfall sind im Moment unglaublich lückenhaft, aber wir verstehen, dass es vor einer Stunde in der Stadt Chongqing passiert ist.

Koenigsegg Agera R stürzt in China ab

Update: Auftauchende Details bestätigen, dass dies tatsächlich Chassis # 082 Koenigsegg Agera R.

Aus den Luftbildern sieht es so aus, als ob der Fahrer die Kontrolle über den schwedischen Hypercar verloren hätte, während er mit hoher Geschwindigkeit fuhr. Das Foto zeigt ungefähr 50 Meter Flüssigkeit entlang der rechten Seite der Autobahn, wobei das Auto schließlich in der Nähe der zentralen Reservierung zum Stehen kommt.

Es ist unklar, ob der Unfall irgendwelche anderen Fahrzeuge betrifft, obwohl das Foto dazu neigt, nicht vorzuschlagen. Dieser besondere Koenigsegg Agera scheint einer der ersten in China importiert worden zu sein. Es scheint, dass das Auto Koenigsegg für seine frühen Werbefotos verwendet hat und wir verstehen, dass es vom Importeur FFF Automobile ausgiebig genutzt wurde.

Hoffentlich wurden weder Insassen noch andere Verkehrsteilnehmer bei dem Unfall verletzt. Mit über 1.000 PS kann der Koenigsegg Agera R ein sehr kniffliges Auto sein. Glücklicherweise scheint die Carbonwanne ihre Arbeit getan zu haben, die gesamte Front scheint schwere Schäden erlitten zu haben, während das Heck auch darunter gelitten zu haben scheint. Angesichts des Wertes des Autos vermuten wir, dass es zur Reparatur nach Schweden zurückgeschickt wird.

Wenn Sie weitere Informationen haben, kontaktieren Sie uns bitte! Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.