Home / Ducati / Ryan Danger – Ducati Monster 1100
Ryan Danger – Ducati Monster 1100

Ryan Danger – Ducati Monster 1100

Dieses Ducati Monster 1100 von Ryan Danger ist der Sieger der Ducati Monster Challenge 2011. Das Format der 2011 Monster Challenge war ziemlich einfach. Besitzer von Ducati Monsters der neuen Generation (696, 796 und 1100 Modelle) haben ihre Custom Builds über ein Online-Portal bei ducaticommunity.com eingereicht.

Ryan Danger – Ducati Monster 1100
Ducati Monster 1100

Mitglieder der Community wählten und wählten vier Finalisten, die eine unglaubliche Ducati MotoGP Erfahrung für zwei zum 2011 Indianapolis GP erhielten. Alle vier Finalistenräder wurden während des gesamten Wochenendes auf Ducati Island ausgestellt und die Teilnehmer wählten ihre Favoriten. Nach drei Tagen der Wahl wurden Ryan Danger und sein Monster auf der Hauptbühne der Ducati Island mit dem Hauptpreis ausgezeichnet.

Die 2009 Ducati Monster 1100 zu nehmen und die meisten Teile zu überarbeiten, ist ein mutiger Schritt. Einen 300mm Hinterreifen an einer Ducati Monster 1100 zu befestigen, ist für die meisten Ducati-Fans ein Sakrileg. Die meiste Zeit sehen wir diese Art von Anpassungen auf den japanischen Bikes, und diese Art von Mods macht ein Fahrrad nutzlos. Es ist definitiv anders.

Ryan Danger – Ducati Monster 1100

Ich dachte, der 240er Hinterradreifen auf der Diavel wäre lächerlich, aber wenn man diese 300 auf dem eher schlanken Monster 1100 sieht, ist das eine andere Geschichte. Für diesen Bau beauftragte Ryan Danger Wayne Ransom mit dem Bau der einzigartigen, handgefertigten, einseitigen Rohrschwinge sowie des Offset-Antriebs mit Trägerlagerung und einer handgefertigten Edelstahl-Abgasanlage mit wieder aufbaubaren Abgaskanistern.

Die handgefertigten Messgeräte und die Scheinwerferhalterung wurden ebenfalls von Wayne Ransom hergestellt. Eine Menge Zubehör von CNC Racing, Rizoma, SpeedyMoto und Woodcraft schmückt dieses Ducati Monster 1100. Insgesamt ist es ein interessanter Build, ein echter Gesprächsstarter.

Ryan Danger – Ducati Monster 1100

Spezifikationen für den Build:

  • Ransom einseitig röhrenförmig handgefertigte einseitige Schwenkarm
  • Lösegeld einmalig, Offset-Antrieb mit Trägerlagerunterstützung (NO JACKSHAFT)
  • Lösegeld einmalige handgefertigte Edelstahl-Auspuffanlage mit wieder aufbaubaren Auspuffkanistern
  • Lösegeld einmalig handgemachte Schoten
  • Ransom einmalige Hand-Scheinwerferhalterung
  • PIAA Custom Scheinwerfereinstellung – 2 niedrig-1 hoch
  • PM Heathen kontrastreiche Räder – 18 Zoll F / R – 300 mm R
  • Heiden kontrastgeschnittene Bremsscheiben (Front- / Stock Brembo Bremssättel)
  • Dakota Gauges (Digital) (Stock Gauges – nach hinten unter den Sitz verlegt)
  • Rizoma Bar endet und Griffe
  • Rizoma Tankdeckel
  • Woodcraft 2 Stück Split-Clips
  • Verbesserte Bremsleitungen
  • Verbesserte Brems- und Kupplungsbehälter mit kundenspezifischen Halterungen
  • Speedy Moto Kupplungsdeckel
  • Speedy Moto Druckplatte
  • CNC-verstellbare hintere Sätze
  • CNC Racing Ölschraube Rändelschraube
  • CNC Racing Flanschmuttern
  • CNC Racing Hinterradbremsbehälterdeckel
  • CNC-Racing Lichtmaschinenabdeckung Typ 2
  • AEM Kettenblattträgerabdeckung
  • Bitubo Lenkungsdämpfer (Rahmen montiert)
  • Machtkommandant V
  • K & N Filter
  • Custom beschichtete Feder (Stock Suspension)
  • Benutzerdefinierte Kennzeichenhalter und Halterung

Aber für die Ducati die harten Fans kann dieser Build sehr leicht als einer der nutzlosen Builds mit allem Aussehen und ohne Funktionalität kategorisiert werden. Schauen Sie sich die Galerie für den Rest der Bilder an und seien Sie nicht vorsichtig bei der Kritik an Ryan Danger – Ducati Monster 1100 Wayne Ransom Edition. Von:

Ryan Danger – Ducati Monster 1100

About automodells

Check Also

2016 KTM 1290 Super Duke GT

2016 KTM 1290 Super Duke GT

The 2016 model year 1290 Super Duke GT was the show stealer for KTM at …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.