Kategorien
Bugatti Nachrichten

Bericht sagt, dass Bugatti Chiron Targa 2018 kommt

Eine offene Version des Bugatti Chiron soll 2018, zwei Jahre nach der offiziellen Vorstellung des Coupés, auf den Markt kommen.

Bericht sagt, dass Bugatti Chiron Targa 2018 kommt

Der ultimative Hypercar wird laut Autovisies Quellen abnehmbare Kohlefaser- oder Glasdachplatten bekommen. Das Modell wird eine “T-Bar” hinzufügen, die die Windschutzscheibe mit dem hinteren Teil des Daches verbindet.

Optisch wird sich die leistungsstarke Maschine vom Vision Gran Turismo Concept inspirieren lassen, das Anfang dieses Jahres vorgestellt wurde, aber abgeschwächt wird, und es wird offenbar ähnliche Vierpunkt-LED-Scheinwerfer und eine LED-Heckleiste bekommen.

Bugatti hält immer noch den Chiron, dessen Name nicht bestätigt wurde, in den Schatten, aber ein anderer Bericht sagt, dass er eine Weiterentwicklung des 8,0-Liter-W16-Quad-Turbo-Motors aus dem Veyron verwenden wird, mit einer erhöhten Leistung bis ca. 1.500 PS (1.103 kW) und 1.500 Nm (1.107 lb-ft), über ein 7-Gang-DSG an den Allradantrieb gesendet.

Bericht sagt, dass Bugatti Chiron Targa 2018 kommt

Der Veyron-Nachfolger wird voraussichtlich nur 2,3 Sekunden benötigen, um von 0 auf 100 km / h (62 mph) zu kommen und wird eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 435 – 450 km / h (270 – 280 mph) erreichen können, während sein Geschwindigkeitsmesser fahren wird den ganzen Weg bis zu 500 km / h (311 mph).

Es wird angenommen, dass der Bugatti Chiron in nur 500 Einheiten produziert wird und im nächsten März auf dem Genfer Automobilsalon debütieren soll. Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.