Kategorien
Bugatti MANSORIE Tuning

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

Mansory hat sich wieder einmal selbst übertroffen und diesmal einen Bugatti Veyron modifiziert. In allen Bereichen wurden Änderungen vorgenommen, einschließlich der Motorarbeit und des Innenraums.

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

Der Supersportwagen wird im März auf der Genfer Autoshow offiziell vorgestellt, aber Bilder von der wilden Maschine wurden bei Prestige MCars Abu Dhabi – Mansorys Partner im Nahen Osten geknipst.

Äußerlich wird das Fahrzeug durch zahlreiche neue Kohlefaser-Karosserieteile deutlich aufgewertet. Vorne kamen neue LED-Lichtleisten hinzu und die große Froschnase des Biests spielt nun eine stilisierte V-Form. Das V ist für Vinceró, der Name dieser spezifischen Reihe von Mansory-Modifikationen für den Veyron. Zusammen mit einer neuen Kohlefaserhaube erhält der Mansory Veryon einen Kohlefaser-Frontsplitter.

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

Auch das Heck des Fahrzeugs wurde mit zwei großen Kohlefaser-Stücken deutlich überarbeitet. Die Motorabdeckung verfügt nun über größere Öffnungen, um den Motor des Veyron kühl zu halten, und ein neuer Kohlefaser-Diffusor wurde hinzugefügt, um den Auftrieb im Heck des Autos zu reduzieren.

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

Wie bereits erwähnt, bekommt der Veyron einen Leistungsschub – bis zu 1109 PS. Das Drehmoment ist auch deutlich auf 966 ft-lbs.

1,109 hp Mansory Modified Bugatti Veyron

Mansory ging sogar so weit, ein neues Set geschmiedeter Aluminiumräder zu entwerfen und zu bauen.

Was das Innere betrifft, muss man es einfach sehen, um es zu glauben. Wir sind nicht sicher, ob sie Spiderman dort reinlassen oder was. Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.