Home / Abstimmung / Virtuelles Tuning: Bengala Audi RS6 Wide Body
Virtuelles Tuning: Bengala Audi RS6 Wide Body

Virtuelles Tuning: Bengala Audi RS6 Wide Body

In der realen Welt kommen nicht viele Leute auf die Idee, einen Hochleistungs-Kombi zu kaufen, da er zwei der Hauptmerkmale des Autos ruiniert: Leistung und Zweckmäßigkeit. Aber so etwas kann in der virtuellen Welt durchaus bestehen, wie der Bengala Audi RS6 zeigt, der mit einem breiten Bodykit und einer Luftfederung ausgestattet ist.

Virtuelles Tuning: Bengala Audi RS6 Wide Body

Das würdest du deinem echten RS6 nicht antun wollen, denn die Wide-Body-Behandlung und die dazu gehörigen extra breiten Räder und Reifen sowie die Luftfederung und das, was damit verbunden ist, beeinträchtigen die Leistung des präzise konstruierten Audi. Das heißt, sehen, wie verdammt cool das Ding in diesem Rendering aussieht, möchten Sie vielleicht weitermachen und Ihr Auto unabhängig eingesackt haben.

Bengala Audi RS6 Wide Body ist wahrscheinlich die gemeinste Version des Autos, die bis dato vorgestellt wurde. Das markenlose Kühlergrill vorne mit den schwarzen Zierleisten und Kühlergrilleinsätzen, die großen Lufteinlässe, massiven Frontsplitter, dicke Kotflügel, Seitenschweller und vermutlich Heckdiffusor und Flügel machen den RS6 zu einem schönen Kombi ein bösartiges und wütendes Monster, das aussieht, als wolle es dich töten.

Hab aber keine Angst. Obwohl der RS6 einen sehr starken Motor hat, wird dieser Bengala Audi RS6 Sie nicht in dem Zustand einholen können, in dem er sich befindet. Er wird von der ersten Bremsschwelle überrumpelt und von der ersten engen Kurve herausgefordert werden! Von:

Virtuelles Tuning: Bengala Audi RS6 Wide Body

About automodells

Check Also

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

Nach dem A8 L Sport hat Audi ein weiteres neues Modell mit unverdienter Plakette auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.