Home / Audi / New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain
New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

Nach dem A8 L Sport hat Audi ein weiteres neues Modell mit unverdienter Plakette auf den Markt gebracht. Diesmal ist es noch seltsamer, denn es handelt sich um den A6 allroad quattro, einen Hochtourenwagen mit Offroad-Fähigkeiten.

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain
Neuer Audi A6 allroad quattro

Während wir es nicht mögen, “quattro” und “Sport” zusammen zu sehen, macht die angebotene Ausrüstung Sinn. Zu den serienmäßigen Ergänzungen gehören neu gestaltete 10-Speichen-19-Zoll-Leichtmetallräder, All-LED-Scheinwerfer, dynamische LED-Blinker hinten, elektrisch verstellbare Sportsitze vorn in verbessertem Valcona-Leder und getönte Scheiben. Wenn wir auf dem Markt für einen Quattro wären, würden wir keines dieser Dinge verpassen wollen.

In Großbritannien beginnt die Preisgestaltung für Sportmodelle bei £ 49.455 und Sie können zwischen drei 3.0 TDI-Motoren wählen: 218 PS, 272 PS oder 320 PS. Die beiden unteren Modelle verfügen über eine 7-Gang-S tronic (Doppelkupplung), während das Flaggschiff eine 8-fach-tiptronic bietet. Was würden wir bekommen? Das Bi-Turbo-Flaggschiff, das heiße Heckklappen demütigt.

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

Unsere Logik ist, dass, wenn Sie mehr Geld für einen Wagen bezahlen als für den Q7, Sie auch etwas haben könnten, das der SUV nicht liefert: Macht und Leistung. In dieser Sportkonfiguration kostet das 3.0 BiTDI 320 PS Modell £ 55.825. Wir überlassen es euch, zu entscheiden, ob es das wert ist, aber wisst, dass das gleiche Modell ohne die zusätzliche Trimmung 52.125 £ kostet.

Obwohl es wie ein Skoda Octavia Scout oder ein Passat Alltrack aussieht, ist der A6 allroad der König seiner Burg. Warum? Weil es das einzige ist, das standardmäßig mit Luftfederung geliefert wird. Im Dynamik- und Komfortmodus wird das Auto bei Geschwindigkeiten über 120 km / h automatisch um 15 mm gesenkt. Wenn mehr Bodenfreiheit benötigt wird, kann das Auto um 10 mm angehoben werden.

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

Hill Hold Assist und Hill Descent Control, die eine konstante Fahrzeuggeschwindigkeit zwischen 5 und 18 mph (25 km / h) beibehalten, sind ebenfalls Standard. Natürlich ist der Q7 bei all diesen Dingen etwas besser als der A6 allroad, plus die 7-sitzige Konfiguration, aber es macht nicht so viel Spaß zu fahren. Von:

New Audi A6 allroad quattro Sport Launched in Britain

About automodells

Check Also

Audi R-Zero

Audi R-Zero

The Audi R- Zero concept is the work of a transport designer and two digital …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.