Home / Aston Martin / James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen
James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen

James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen

Es wurden keine Maschinengewehre benötigt. Nur 10 Exemplare wurden speziell für den kommenden James-Bond-Streifen “Spectre” gebaut. Der Aston Martin DB10 war nie als Massenproduktionsmodell gedacht und wird es auch nicht werden.

James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen

James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen  James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen

Nur ein Beispiel wird für einen guten Zweck versteigert. Während wir bis November warten müssen, um alle coolen Gadgets und Fähigkeiten des Autos zu sehen, ist es klar, dass Agent 007 es vorzieht, seine eigenen Gänge zu rudern. Das ist richtig, der DB10 schickt seine V8-Kraft über ein Sechsgang-Handbuch an seine Hinterräder statt an eine Slushbox. Ja.

Einige wenige haben kürzlich die Chance bekommen, den DB10 persönlich zu sehen. Nicht jeder muss es fahren, aber wir haben gehört, dass der neue Top-Gear-Moderator Chris Evans dafür ausgewählt wurde. Unsere Freunde bei XCAR haben es geschafft, dieses großartige Video zu drehen, in dem Sie den Short-Throw-Shifter sehen können. Von: Carbuzz

James Bond verlangte seinen neuen Aston Martin DB10 sei ein echter Sportwagen

About automodells

Check Also

Aston Martin DBF Is the Hot Hatch the British Company Needs to Compete with Mercedes

Aston Martin DBF Is the Hot Hatch the British Company Needs to Compete with Mercedes

Alle drei deutschen Premiumhersteller bieten heiße Fließheckmodelle an, die in den letzten drei Jahren mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.