Kategorien
Aston Martin

Aston Martin V8 Vantage GT Roadster

Purer, unverfälschter Spaß ist das Herzstück des Aston Martin V8 Vantage GT. Der Vantage GT – erhältlich in Coupe oder Roadster, der in Europa als N430 bekannt ist – bietet eine Leistungssteigerung auf 430 PS bei 7.300 U / min. Dies bedeutet eine Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenmeilen und eine reduzierte 0-60 Stundenmeilen Zeit von 4,6 Sekunden.

Aston Martin V8 Vantage GT Roadster

Aston Martin V8 Vantage GT Roadster

Die erhöhte Leistung und das Drehmoment werden durch ein Ventilluftansaugsystem und eine aggressive Funkenstrategie erreicht. Das Luftansaugsystemventil öffnet bei Motordrehzahlen über 3.500 U / min, um einen größeren Luftstrom in den Motor zu ermöglichen, was wiederum die Leistung erhöht und das Leistungsgefühl optimiert. Die aggressive Zündfunkenmethode nutzt eine hochentwickelte Elektronik, um den Kraftstoff im Motor genau zum richtigen Zeitpunkt zu zünden, so dass der Motor am stärksten läuft. Es kann auch Kraftstoff mit höherer Oktanzahl erkennen und die optimale Leistung aus der erhöhten Bewertung herausholen.

Puristisch konzipiert, speist diese Kraft die Hinterräder serienmäßig über ein sportliches Sechsgang-Schaltgetriebe. mit der Option eines Siebengang-Sportshift ™ II automatisierten Schaltgetriebes mit kurzem Übersetzungsverhältnis und kurzem Achsübersetzungsverhältnis für diejenigen, die den Motorsport-Nervenkitzel spüren wollen.

Der neue Vantage GT vereint das Beste aus der Leistung und Dynamik des V8 Vantage, um Rennen zu gewinnen. Ein 4,1-Liter-Vierzylinder-Motor mit 4,7-Liter-Frontmotor und trockenem V8-Sumpffahrwerk wird ergänzt durch einen mitreißenden Sportauspuff, eine Aerodynamik, die durch zahlreiche Siege im GT-Rennsport und ein von Wettbewerbern abgeleitetes Bremssystem abgerundet wurde.

Aston Martin V8 Vantage GT Roadster

Die kompakten Proportionen und das inhärente Gleichgewicht des Vantage-Designs werden durch eine sorgfältig geeichte Sportfahrwerk-Tuning- und Schnellübersetzungs-Zahnstange unterstützt, die den wahren Enthusiasten auf der Straße und in der Spur belohnt.

Der Vantage GT wurde für die Erinnerung an die Strecke konzipiert und feiert Aston Martins sportliches Erbe und seinen Motorsport-Erfolg. Er ist direkt vom Vantage GT4-Rennwagen inspiriert, der in der Saison 2014 in ganz Nordamerika im Wettbewerb zu sehen sein wird.

Ein zweckmäßiges Paket von dunkel-thematischen Außendetails umfasst Graphit lackierte Diamant-gedrehte Leichtmetallfelgen neben schwarzen Scheinwerferblenden, Seitenfenstereinfassungen und strukturierten Endrohrblenden. Klare Heckleuchten mit schwarzer Umrandung vermitteln die passende Ausstrahlung von Zweck und Spannung.

Dies sorgt für eine Reihe auffälliger Lackierungen mit optionalen Grafikpaketen, die auf dem Vantage GT erhältlich sind. Die Exterieur-Themen Alloro Green, Jet Black, Sky- fall Silver, Mariana Blue und Speedway White lassen sich mit Aston Martins Race-Erbe wie dem Le Mans-prämierten DBR1 und dem äußerst erfolgreichen DB2 / 4 der 1950er noch weiter mit kontrastierenden Grafiken personalisieren Schmücken Kühlergrill Lippenstift, Spiegelkappen, A-Säule / Kantschiene (nur Coupé) und Heckdiffusor Klinge.

Aston Martin V8 Vantage GT Roadster

Mit einer Reihe von neuen technischen und taktilen Materialien sowie neuen Innenausstattungen sind die sportlichen Assoziationen von Vantage GT unverkennbar. Neue Innenraummerkmale und -materialien umfassen maschinell bearbeitete Kohlenstoffschwelle-Plaketten, schwarzes Magnesium paddle-shifts oder Carbonfaser-Schaltwantumrandung; Satin-Chrom-Rotary; ein Lenkrad aus Leder (oder Alcantara) mit kontrastierender Mitte-Stich-Funktion; Sitz- und Türeinsätze aus technischem Plissè Alcantara und einzigartige Sitzleisten. Insassen werden von unverwechselbaren Aston Martin Sportsitzen verführt, wie sie zum ersten Mal auf dem V12 Vantage S zu sehen waren.

Die ersten Auslieferungen des neuen Vantage GT begannen im dritten Quartal 2014 mit einem Preis von 99.900 US-Dollar für nordamerikanische Kunden. Von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.