Home / Abstimmung / Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus
Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

Vor ein paar Stunden zeigten wir einen Custom Lamborghini Aventador mit einem 50th Anniversary Kit und einem Rennauspuff und nannten ihn den besten Aventador aller Zeiten. Während wir diese Aussage in Bezug auf die mechanischen Eigenschaften halten, haben wir möglicherweise zu früh über das Styling des Autos gesprochen. Wir sind gerade auf diesen satinschwarzen Aventador mit orangefarbenen Akzenten und Forgiato-Rädern gestoßen, und er ist unsäglich heiß. Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

Normalerweise würden wir bei einem so aggressiv aussehenden Auto wie dem Aventador keine orangefarbenen Akzente akzeptieren. Aber sie arbeiten große Zeit an diesem Auto. In der Tat können wir uns keine andere Farbe vorstellen, die dieselbe Wirkung auf diese reiche Schwarzschattierung hätte. Impressive Wrap, der Laden, in dem dieses Auto verpackt war, nennt diese Farbe Burnt Orange, was sich passend anhört.

Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

Das Coolste ist die Platzierung der orangefarbenen Akzente auf diesem seidenschwarzen Aventador. Sie finden ihn an den Luftausströmern in der vorderen Stoßstange, den Seitenschwellern, den hinteren Kotflügeln, dem Heckdiffusor und vor allem auf der Hälfte der Speichen der extrem sexy Forgiato NAVAJA-ECX-Räder.

Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

Dies sind die perfekten Felgen für den Gesamteindruck dieser einzigartigen Verpackung. Von: motorisch

Satin Black Aventador auf Forgiato Wheels ist eine ernsthafte Augenschmaus

About automodells

Check Also

Matte Green Chrome BMW i8

Matte Green Chrome BMW i8

Dieser atemberaubende Blickfang BMW i8 kommt mit freundlicher Genehmigung von … nein, nicht der Autohersteller …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.