Home / Abstimmung / Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW
Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

Nein, nur nein, aber wir graben es noch.

Ein russischer Designer namens Sergei Ivanov entwarf 1998 einen kleinen Roadster namens Cardi Curara. Es verfügte über einen Rohrrahmen und schwenkbare Fiberglasplatten und wurde von einem 5,0-Liter-V12 aus einem BMW 750 angetrieben.

Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

Mit insgesamt 300 PS, die dank der ZF-Viergang-Automatik-Slushbox an die Hinterräder gelangten, debütierte der einzigartige Curara auf dem Pariser Autosalon. Ivanov wollte, dass er wie ein echter Sportwagen fährt, also ließ er das Auto mit einer kurzen Federung ausstatten und die Servolenkung kam direkt aus einer 3er Serie.

Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

Sein weinrotes Leder wurde speziell aus Großbritannien bestellt. Nach der Show wurde der Curara für etwa 160.000 Dollar von einem Kerl in Spanien gekauft, und dann verschwand er für etwa ein Jahrzehnt. Vor kurzem ist es bei einer Oldtimer-Auktion in Deutschland aufgetaucht.

Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

Aus irgendeinem Grund steckte der neueste Besitzer auf BMW-Plaketten vorne und hinten, wahrscheinlich in der Hoffnung, dass jemand töricht genug wäre zu glauben, dass es ein BMW 507 oder sogar ein Z8 ist. Netter Versuch, aber der Kerl macht niemandem etwas vor. Der Curara wurde jedoch für 145.000 Euro verkauft. Von:

Es gibt absolut keine Möglichkeit Dieser einmalige russische Roadster ist ein BMW

About automodells

Check Also

Was denkst du von diesem Tuner M4 ausgetrickst?

Was denkst du von diesem Tuner M4 ausgetrickst?

Aggressives Aussehen und Leistung entsprechen. Der deutsche Tuner DS Automobile hat gerade sein brandneues Hamann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.