Kategorien
Abstimmung Porsche

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Einer von zwei Supercars mit exponierter Kohlefaser.

Um der Welt zu beweisen, dass der Porsche 918 Spyder ein richtiger Supersportwagen war, der jeden Tag der Strecke zerstören konnte, setzte der Autohersteller einen deutschen Porsche-Werksfahrer hinter das Lenkrad des Supersportwagens und umrundete den Nürburgring in 6 Minuten und 57 Sekunden.

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Der 918 Spyder, der in dieser Zeit den Nürburgring umrundete, hatte Kohlefaser mit einer Umwicklung anstelle einer Lackierung für mehr Gewichtsersparnis freigelegt. Ja, Porsche entschied sich, den Supercar nicht zu lackieren, um Gewicht zu sparen.

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Mit seiner mattschwarzen Hülle und der freiliegenden Kohlefaser wog der 918 Spyder 14 Pfund weniger als der normale Supersportwagen. CNC Motors in Ontario, Kanada, hat einen identischen Zwilling mit dem 918 Spyder, der den Nürburgring für etwa 2 Millionen Dollar umkreiste.

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Dieser einzigartige 918 Spyder ist identisch mit dem Nürburgring Record Holder

Genau wie diese rasante Rundenzeit ist dieser 918 Spyder aus blankem Carbon gefertigt, mit Nomex-beschichteten Rennsitzen ausgestattet und kommt mit dem Weissach-Paket für noch mehr Gewichtsreduzierung. Mit 1.856 Meilen auf der Uhr ist dieser 918 Spyder einzigartig und sollte kein Problem haben, ein neues Zuhause zu finden. Von:

Kategorien
Abstimmung Porsche

Vorsteiner's V-GT Aero Pack macht den 911 Carrera S Look Wütend

Kurz nachdem er das V-RT-Kit des 911 Turbo bewundert hat, präsentiert Vorsteiner mit dem V-GT Aero Pack einen weiteren aerodynamisch verbesserten Porsche.

Diesmal handelt es sich um einen 911 Carrera S, der mit technisch ausgereiften Kohlefaser-Aero-Teilen ausgestattet ist, um die Optik zu verbessern, Abtriebskraft hinzuzufügen und die Kühlung zu verbessern – wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Das V-GT Aero Paket besteht aus einem Frontspoiler, einem Heckdiffusor und einem Aero-Flügel, die alle aus Pre-Prag-Carbon gefertigt sind.

Vorsteiner's V-GT Aero Pack macht den 911 Carrera S Look Wütend

Dieser Carrera S bekommt auch eine Reihe von fantastisch aussehenden Graphit-Vorsteiner V-FF 101 FlowForged Räder, 20 × 8,5 an der Vorderseite und 20 × 11 an der Rückseite.

In Sachen Funktionalität verfügt der V-GT Frontspoiler über zwei integrierte Bremskühlkanäle und einen GT-Centersplitter, während der Heckdiffusor mit einer integrierten Finnenkonstruktion ausgestattet ist, die sich bis unter den Unterboden erstreckt.

Vorsteiner's V-GT Aero Pack macht den 911 Carrera S Look Wütend

Der V-GT Flügel verbessert nicht nur das Aussehen des Carrera, sondern bietet auch einen besseren Abtrieb beim Gasgeben, was fast jeder kompetente Sportwagen benötigt.

Im Hinblick auf die Leistung könnte der Carrera S nicht als extrem schnell angesehen werden, obwohl sehr wenige Leute es wagen würden, ihn in irgendeiner Form langsam zu nennen.

Vorsteiner's V-GT Aero Pack macht den 911 Carrera S Look Wütend

Das Modell mit Turbolader 2016 hat 420 PS, 500 Nm (368 lb-ft) und kann in 4,1 Sekunden 100 km / h erreichen, solange Sie dem PDK-Getriebe vertrauen. Die ältere Saugautomatik war mit 400 PS, 440 Nm (324 lb-ft) auch mächtig schnell und sprintete in 4,3 Sekunden auf 100 km / h. Von:

Kategorien
Abstimmung Porsche

Individueller Porsche Panamera Turbo von Reinart Design

In einem Gemeinschaftsprojekt einiger der besten Tuner aus Hong Kong und einigen der besten Tuningteile-Lieferanten aus der ganzen Welt hat Reinart Design diesen maßgeschneiderten Porsche Panamera Turbo zusammengestellt, der zu den weltweit feinsten Autos seiner Klasse zählt. Lesen Sie weiter, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihren Panamera zu verbessern. Individueller Porsche Panamera Turbo von Reinart Design

Verständlicherweise nicht glücklich mit dem Aussehen seines Autos, schickte der Besitzer dieses Porsche Panamera Turbo sein Auto zu Reinart für eine komplette und große Verjüngungskur. Die Behandlung, die dem großen Deutschen gegeben wurde, beinhaltete tiefgreifende visuelle Modifikationen, neue Räder und eine anständige Leistungsverbesserung, weil warum nicht.

Individueller Porsche Panamera Turbo von Reinart Design

Beginnend mit dem Aussehen, bekam der Panamera einen vollen Caractere Exclusive Bodykit, garniert mit einem Techart Heckspoiler und einem Satz von 21 “PUR 4UR Rädern.

Der Besitzer entschied sich, das Auto in Glanz Candy Red (von Wrap Workz) zu wickeln, und so wurden auch die Räder in Davinci Red fertiggestellt, um ihnen zu entsprechen. Ein Interieur-Paket aus Alcantara und Kohlefaser sowie eine schwere Tönung zum Schutz des Innenraums sorgten für das Interieur-Styling.

Individueller Porsche Panamera Turbo von Reinart Design

Individueller Porsche Panamera Turbo von Reinart Design

Was die Leistung anbelangt, wurde der Porsche Porsche Turbo mit einer kompletten Akrapovic Evolution Auspuffanlage und einem Upgrade der Stufe 1 von Simon Motorsport ausgestattet. Infolgedessen macht es jetzt 630 Pferdestärken, die ein großer Gewinn über dem Standard 500 sind. Durch:

Kategorien
Aktion Porsche

Die australische Polizei bekommt einen brandneuen Porsche 911

The Australian Police force of New South Wales has just taken delivery of a brand new Porsche 911 Carrera which for patrol duties in the Force’s Harbourside Local Area Command.

Die australische Polizei bekommt einen brandneuen Porsche 911

Unfortunately, instead of being used for high-speed pursuits and rapid response calls, the Australian Police Porsche 911 will be used more of less solely as a way to help the police force better interact with the public, and especially young adults, at community events.

Die australische Polizei bekommt einen brandneuen Porsche 911

This is the third year Porsche Cars Australia have partnered with the Australian Police force as part of the Force’s community engagement activities. Since 2012 the NSW police force has used a specially adapted Porsche to attend over 300 community events throughout the state.

This is the first time a 911 has been used for the program however, both previous years a Panamera was selected. The striking blue and white livery of the 2014 911 Carrera was inspired by nearly 60 competition entries from students throughout New South Wales universities and high schools.

Die australische Polizei bekommt einen brandneuen Porsche 911

And before anyone starts saying what a waste of taxpayer money – which it would be – the car is still owned and serviced by Porsche. The Australian police force only have to pay for fuel. Which is a pretty sweet deal for the police. Porsche also get a pretty good bonus in the form of loads of free exposure too, just for leasing out a car for one year. By: diseno-art

Kategorien
Auto-Konzepte Porsche

Here’s The Most Outlandish Porsche 911 You’ve Ever Laid Eyes On

Ein weit entfernt von der aktuellen 991 Carrera, meinst du nicht?

In den letzten 50 Jahren hat Porsche mit seinem ikonischen 911 einen knallharten Job gemacht. Von seinen Ursprüngen als Porsche’s zweitem Versuch eines Straßenautos hat sich der 911 zu einer nahezu perfekten Maschine entwickelt. Es gibt jedoch einige Kritikpunkte, wobei einer der größten vielleicht darin besteht, dass alle sieben Generationen des sagenumwobenen Sportwagens mit Heckantrieb sich unheimlich ähnlich sahen. Es scheint, dass der vor kurzem von der IAAD graduierte Absolvent Khashayar Jenabi dieser Ansicht zustimmt.

Here’s The Most Outlandish Porsche 911 You’ve Ever Laid Eyes On

Sein Blick auf die legendäre Speed-Maschine könnte der vielleicht extremste Ausdruck dessen sein, was ein 911 sein könnte. Das “911 Solo” genannte Konzept treibt die Porsche-Legende in unbekanntes Terrain.

Tatsächlich inspiriert der 911 Solo stark vom 935-Rennwagen mit Flachnase – insbesondere dem legendären “Moby Dick” -Gruppe 5-Rennwagen, der bei den 24 Stunden von Le Mans Sportprototypen auf der Strecke von Mulsanne hinderte. Zum Beispiel erinnern die eckigen hinteren Kotflügel und die Integration des Diffusors in die hintere Stoßstange allesamt an das, was auf dem “Moby Dick” 935 gefunden wurde.

Here’s The Most Outlandish Porsche 911 You’ve Ever Laid Eyes On

Und wie der Porsche-Rennwagen der Gruppe 5 tragen auch die Belüftungsöffnungen auf der Heckklappe dazu bei, den vermutlich kraftvollen Sechszylinder-Motor zu kühlen. Weitere hervorstechende Merkmale des 911 Solo sind das zentral montierte Einsitzer-Cockpit (daher der Name “Solo”), die aerodynamischen Klappen an den hinteren Kotflügeln, die beim Bremsen herausspringen, um die Stabilität zu unterstützen, und die Scheinwerfer, die ein integraler Bestandteil des Frontspoilers des Autos.

Here’s The Most Outlandish Porsche 911 You’ve Ever Laid Eyes On

Angesichts dessen, wie großartig der 911 Solo ist, ist es keine große Überraschung, dass diese Designstudie von Porsche (der mit Studenten an dem Kurs arbeitete, den Khashayar Jenabi gerade betrieben hat) ausgewählt wurde, um als maßstabsgetreues Modell zum Leben erweckt zu werden. Von:

Kategorien
Porsche

TechArt Porsche Carrera GT

Is it possible to make a Porsche Carrera GT even more sporty and exclusive? Yes it is! TechArt Automobildesign ( www.techart.de ) now customizes one of the rare mid-engine super sports cars for one of its long-time customers.

TechArt Porsche Carrera GT

TechArt Porsche Carrera GT

The TechArt designers have developed aerodynamically efficient custom-tailored body components made from exposed carbon fiber that serve as a visual contrast to the metallic-orange special paint. A new air outlet on the upper half of the front fascia and a one-piece spoiler lip on the lower half give the front of the two-seater an even more dynamic appearance. The low-reaching front spoiler reduces lift on the front axle at high speeds further and thus further optimizes directional stability.

TechArt Porsche Carrera GT

TechArt has also developed a three-piece gurney flap that serves as the aerodynamic counterpart in the rear. The center piece of the separation edge extends together with the pop-up rear wing and in combination with the fixed spoiler edges on the left and right produces additional downforce on the rear axle.

While suspension and tires remain untouched the peripherals of the 5.7-liter V10 engine are upgraded with a TechArt stainless-steel high-performance exhaust system and a modified intake system. Both benefit not only the engine sound that escapes through the two production tailpipes; the modifications also increase maximum power output from 612 hp / 450 kW to some 635 hp / 467 kW.

TechArt Porsche Carrera GT

Further room for improvement of the Carrera GT lay in the cockpit. TechArt customized the interior with an ergonomically shaped sport steering wheel with leather/carbon fiber rim, and a shifter made from exposed carbon fiber. Requests for even more exclusive and colorful fully leather interiors are answered by the TechArt upholstery shop. By: netcarshow

Kategorien
Porsche Tuning

Fashionable Porsche 991 Turbo Spotted in Milan

Where else can you expect to see such a nicely specced car than the fashion capital of the world, Milan? This one-of-a-kind Porsche 991 Turbo S Cabrio is a residence of the historic city, making the local Ferraris, Alfa Romeos and Maseratis jealous with its fabulous styling. Fashionable Porsche 991 Turbo Spotted in Milan

 Now, we are not big fans of yellow accents on cars. But we have to admit they work rather well on this black Porsche 991 Turbo S. Whoever came up with this design, whether it was Porsche Exclusive or some aftermarket specialist, clearly knew what they were doing.

Fashionable Porsche 991 Turbo Spotted in Milan

It must have been an expensive job too, since yellow accents not only garnish the front spoiler, rear diffuser, side skirts, mirror caps, and side intakes, they are also features on the outer lips of the matte black wheels. There are no photos of the interior, but we reckon yellow is found abundance in there as well.

Fashionable Porsche 991 Turbo Spotted in Milan

Although the GT3 and the GT3 RS are more prestigious 911s to own, Porsche 911 Turbo, especially in ’S’ guise, offers an overall richer experience. With this car you get 560 horsepower (the 2016 model has 580), four-wheel-drive, a discreet aero kit, and a super deluxe interior with every luxury amenity you can think of.  By: motorward

Kategorien
Nachrichten Porsche

Die 600-PS-All-Electric-Mission E von Porsche geht in Produktion

But will it look the same as the concept?
Porsche has just stunned the world by stating that its Mission E electric sedan will be put into production by 2020. The stunning 600-horsepower all-electric four-seater concept was unveiled earlier this year at the Frankfurt Motor Show and looked like a proper answer to the Telsa Model S.

Die 600-PS-All-Electric-Mission E von Porsche geht in Produktion

The electric concept was rumored to make more than 600 hp thanks to four electric motors—one on each axle—and has a zero to 62 mph time of under 3.5 seconds. Thanks to a lithium-ion battery pack, the Mission E has a range of more than 300 miles.

All of this seemed too good to be true, but it looks like Porsche is actually making it happen and is promising that the vehicle will make it to the road “at the end of the decade.” With a range of over 300 miles, the Mission E would become the usable electric sports car that the world desperately needs, but there’s no word on how much of the technology will make it to the actual vehicle.

Die 600-PS-All-Electric-Mission E von Porsche geht in Produktion

Chairman of the Supervisory Board of Porsche AG, Dr. Wolfgang Porsche, believes that the upcoming Mission E will become the future for the automaker. “With Mission E we are making a clear statement about the future of the brand,” he said. The all-electric Mission E will be good for the planet and the economy.

In addition to being able to save the world, the Mission E will create 1,000 new jobs as Porsche will invest roughly $765 million in updates to the its factory in Stuttgart-Zuffenhausen. According to Chairman of the Porsche Executive Board Dr. Oliver Blume, the Mission E would still drive like a Porsche. “

Die 600-PS-All-Electric-Mission E von Porsche geht in Produktion

We are resolutely taking on the challenge of electric mobility,” stated Blume. “Even with solely battery-powered sports cars, Porsche is remaining true to its philosophy and offering our customers the sportiest and technologically most sophisticated model in this market segment.” With its blistering performance, incredible looks and pretty good range, we’re sure the Mission E won’t be cheap when it hits the road. By: Carbuzz

Kategorien
Abstimmung Porsche

Dies ist einer der aggressivsten Porsche 991 Turbos, die wir gesehen haben

Vorsteiner hat es wieder getan.

Obwohl ein serienmäßiger 911-Generation Porsche 911 für die überwiegende Mehrheit der europäischen Sportwagen-Fans gut genug sein kann, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie man Perfektion verbessern kann.

Dies ist einer der aggressivsten Porsche 991 Turbos, die wir gesehen haben

Von der Anpassung des Looks des Fahrzeugs mit Aftermarket Aerodynamik und Custom Wraps, um die Leistung des 911 zu optimieren, um so viel Pferdestärken wie möglich auszudrehen, gibt es wirklich keinen Mangel an Anpassungsoptionen für die wirklich engagierten.

Doch für Porsche 911-Besitzer, die wirklich ihr Auto von der Masse abheben wollen, kann Vorsteiner’s neues Bodykit für die eine der besten Optionen auf dem Markt sein.

Dies ist einer der aggressivsten Porsche 991 Turbos, die wir gesehen haben

Dies ist einer der aggressivsten Porsche 991 Turbos, die wir gesehen haben

Das neue Kit des amerikanischen Tuners bringt das Aussehen des deutschen Sportwagens auf ein ganz neues Level aggressiver. Das Set beinhaltet einen mittelmäßigen Spoiler und eine Stoßstange, einen monströsen Heckflügel, kräftigere Seitenschweller und brandneue Luftdüsen, die den 911 wie einen blutrünstigen Straßenhai aussehen lassen. Von:

Kategorien
Abstimmung Porsche

Wicked Red Gemballa Mirage Porsche Carrera GT Hits The Market

As the Porsche Carrera GT is one of the most iconic supercars ever created, it’s of little surprise that so few tuning companies ever tried to improve it. Of the few that did, the most notable is certainly Gemballa with their Mirage GT. Restricted to just 25 units worldwide, production of the Mirage GT only recently concluded and now a red example is being offered for sale in Dubai.   Wicked Red Gemballa Mirage Porsche Carrera GT Hits The Market

This particular Gemballa Mirage GT is currently in stock at Exotic Cars Dubai from James Edition and while no price tag has been released, one can rest assured it is significantly higher than the original $448,000 price of the standard Carrera GT.

Wicked Red Gemballa Mirage Porsche Carrera GT Hits The Market

It isn’t known which number Mirage GT this is but we do know it is a 2005 Carrera GT and was taken to Gemballa for their extensive upgrade package by one very brave and enthusiastic owner. It is one of the brightest Mirage GT’s we’ve come across thanks to the red paint work, yellow brake calipers and the contrasting satin black five-spoke wheels. The exterior is also adorned in a number of carbon fibre parts, including the rear diffuser and the active component of the rear wing.

Wicked Red Gemballa Mirage Porsche Carrera GT Hits The Market

In the cabin, red alcantara is found across the seats, centre console, door panels, parts of the dashboard and elements of the steering wheel. Helping to make the interior all the more special are a number of gloss carbon fibre parts and black leather.

Wicked Red Gemballa Mirage Porsche Carrera GT Hits The Market

Beyond all the visual modifications, the Mirage GT package also lifts power from the race-derived V10 engine to 670 hp, up from the standard 558 hp.

Gemballa has previously confirmed it is turning its attention to the Porsche 918 Spyder so this could prove one of the very last Mirage GT’s offered for sale. By: Carscoops