Kategorien
Auto-Konzepte Automobilausstellung Renault

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

Renault is looking to capture some attention with their new Captur concept which was just unveiled at the Geneva Motor Show.

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

Continuing the design theme that was first seen on the DeZir concept, the convertible coupe has butterfly doors, LED lighting units, and 22-inch alloy wheels with painted accents. According to Julio Lozano, “In designing [the] Captur, I began with the image of a sprinter on the starting blocks, muscles tensed, and of the energy unleashed when the starting pistol is fired.”

For the interior, Renault went with a string theme which can be seen in the seats and rear cargo area which doubles as a hammock. Additionally, there’s a translucent dashboard, aluminum pedals, and a head-up display system.

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

Under the hood, power is provided by a twin-turbo Energy dCi 160 engine which produces 160 PS (118 kW / 158 hp) and 380 Nm (280 lb-ft) of torque. It is connected to an EDC transmission, which enables the Captur to accelerate from 0-100 km/h in 8.0 seconds and hit a top speed of 211 km/h (131 mph).

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

Renault Captur Konzept ausgepackt in Genf

By: mo   tor1

Kategorien
Automobilausstellung Car Concepts

Italdesign Giugiaros Brivido ist ein Hybrid Sportcoupé mit VW Running Gear

Seit Volkswagen eine Mehrheitsbeteiligung an Italdesign Giugiaro gekauft hat, kreiert das Designhaus verrückte und sexy Konzepte, die mit Komponenten aus dem Teilekorb des VW-Konzerns gebaut wurden.

Der Brivido, der in Genf enthüllt wurde, fällt auf die attraktive Seite der Dinge. Der Name des Autos bedeutet auf Englisch “Thrill” – es ist zumindest ein bisschen aufregend anzuschauen, aber wir denken, dass die Designer auch auf das High-Power-Hybrid-Setup im Inneren verweisen.

Italdesign Giugiaros Brivido ist ein Hybrid Sportcoupé mit VW Running Gear

Der Brivido ist ein funktionaler Prototyp, komplett mit einem heckgetriebenen Hybrid-Antriebsstrang ähnlich dem des Porsche Panamera S Hybrid, sowie dem allradgetriebenen VW Touareg Hybrid und Porsche Cayenne S Hybrid.

Hier leistet der aufgeladene 3,0-Liter-V-6 360 PS und 339 lb-ft Drehmoment; Der Elektromotor befindet sich zwischen dem Motor und einem Achtgang-Automatikgetriebe und bietet eine kombinierte Leistung von 408 PS und 443 lb-ft Drehmoment. Dieses Hybrid-Coupé wird den Sprint auf 62 Meilen pro Stunde in einer geforderten 5,8 Sekunden machen und den ganzen Weg bis 171 Meilen pro Stunde fortsetzen.

Italdesign Giugiaros Brivido ist ein Hybrid Sportcoupé mit VW Running Gear

Während das Äußere für ein Designkonzept relativ zahm ist, ist das Innere des Brivido auf einer kompletten Display-Überladung. Es gibt TFT-Anzeigen für den Fahrer und den Beifahrer, ein Paar Monitore, die als Seitenspiegel fungieren, und einen zentralen Touchscreen. Oh, und ein Pop-out-iPad.

Italdesign Giugiaros Brivido ist ein Hybrid Sportcoupé mit VW Running Gear

Neben dem roten Coupé zeigte Giugiaro ein großformatiges Modell eines Brivido-Rennwagens. Es war in Martini Racing Livree lackiert und trug einen großen Flügel auf dem Rücken. Hübsches Zeug, aber leider keine Produktion zu sehen. Von:

Kategorien
Auto-Konzepte Automobilausstellung

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Der Jaguar XJ13 mit Mittelmotor und der XK180 sind die beiden Concept Cars, die von Oldtimer-Experten neu entwickelt wurden. Beide werden auf der London Classic Car Show 2016 erstmals öffentlich zu sehen sein.

Erwähnenswert ist, dass es sich bei diesen beiden Autos nicht um Repliken handelt, sondern um präzise Nachbildungen der ikonischen Jags der 60er und 90er Jahre, die von einer Handvoll Oldtimer-Experten zum Leben erweckt wurden.

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Der ursprüngliche Jaguar XJ13 von 1966 wurde von einem Quad-Cam 5,0-Liter-V12-Motor angetrieben, und gleich nachdem er entwickelt wurde, beanspruchte er einen britischen Geschwindigkeitsrekord. David Hobbs umrundete die MIRA-Teststrecke mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 160 km / h, ein Rekord, den er 32 Jahre lang innehatte.

Die MIRA-Teststrecke war auch der Ort, an dem der ursprüngliche XJ13 bei einem Hochgeschwindigkeitsunfall schwer beschädigt wurde. Es wurde später repariert, aber es unterscheidet sich jetzt von der Version von 1966 in verschiedener Hinsicht.

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Laut Neville Swales von Building the Legend, obwohl die schönen Linien des XJ viele Male zuvor kopiert wurden, spiegelt die Version, die sein Team genau macht, das ursprüngliche Auto wieder. Es wird sogar von einem der ursprünglichen Prototypen des Quad-Cam-V12-Motors angetrieben.

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Swales erklärte auch, dass sein Team bedingungslose Unterstützung sowohl von den überlebenden Mitgliedern des ursprünglichen XJ13-Projektteams als auch von Jaguar Heritage erhalten habe, wodurch sie Zugang zu seinen Archiven erhielten.

Es wird erwartet, dass der XJ13 auf der Grand Avenue der Show von einem der ursprünglichen Testfahrer mit Mike Kimberley, dem ursprünglichen Projektleiter, auf dem Beifahrersitz gefahren wird.

Neben diesem Stück Geschichte wird auch ein Kundenfahrzeug vorgestellt, das von einem SOHC V12-Motor angetrieben wird.

Eric Fintelman ist verantwortlich für den Wiederaufbau des anderen Konzeptfahrzeugs, des Jaguar XK180. Nachdem er eine Fiberglas-Replika-Karosserie gekauft hatte, die er auf ein XJS-Chassis montierte, wurde ihm bald klar, dass es keine sehr genaue Erholung war.

Fintelman bekam exklusiven Zugang zu Jaguars zwei existierenden Prototypen und er durfte Fotos und genaue Messungen machen. Er hat sich mit der niederländischen Firma JePe Specials zusammengetan, um ein perfektes XK180 mit Aluminiumgehäuse zu reproduzieren.

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Zwei Recreated Concept Cars werden auf der Oldtimermesse in London vorgestellt

Wie das ursprüngliche Konzept basiert der von JePe Specials entwickelte XK180 auf einer XK8 / XKR-Unterkonstruktion und verfügt über einen zweisitzigen Speedster-Aufbau. Es wird von einem aufgeladenen 4,0-Liter-V8-Motor angetrieben. Diese Version wird auch ein Kundenauto sein, also wird es nach den Vorlieben des Kunden gemacht.

Die London Classic Car Show findet vom 18. bis 21. Februar 2016 statt und wird von Brand Events veranstaltet, dem Unternehmen, das auch hinter den Top Gear Live Shows und CarFest Festivals steht. Von:

Kategorien
Automobilausstellung

Top Exoten der San Francisco Autoshow 2015

Es gibt so viele verschiedene Auto-Shows und Super-Auto-Veranstaltungen in jedem Monat in Amerika, dass ein bedeutendes Ereignis wie die San Francisco Autoshow am Ende irgendwie verdunkelt werden kann. Aber nach einigen der Autos, die bei diesem Event gezeigt werden, sollten wir vielleicht mehr Aufmerksamkeit auf die Supercar-Szene in dieser schönen Stadt lenken.

Top Exoten der San Francisco Autoshow 2015

Unter den Top-Exoten der San Francisco Autoshow gab es einige, die besonders auffielen. Es gab ein einzigartiges Baby Blau Bugatti Veyron mit coolen Mustern, die die Lackierung schmücken, ein nackter Carbon Pagani Huayra und der neue Lamborghini Aventador SV Roadster.

Top Exoten der San Francisco Autoshow 2015

Top Exoten der San Francisco Autoshow 2015

Der neue Bentley Bentayga SUV war auch da und ein paar wirklich spezielle Continental GTs. Jaguars SUV, der F-Pace war auch zusammen mit verschiedenen Varianten des F-Type vorhanden. Sie Briten wurden auch durch eine Anzahl von Lotus und Aston Martins Modellen vertreten.

Top Exoten der San Francisco Autoshow 2015

Zusammen mit dem modernen Zeug, San Francisco Autoshow zeigte auch ein paar Oldtimer in exzellentem Showroom-Ready-Zustand, sieht wirklich lecker aus. Ein alter Shelby Mustang, Gullwing Mercedes SL, Corvette der ersten Generation und einige wirklich alte Roller gehörten zu den Highlights. Von:

Kategorien
Abstimmung Automobilausstellung Lamborghini

Hamann Nervudo

The Hamann Nervudo has arrived at IAA Frankfurt Motor Show 2013. Based on the Lamborghini Aventador, the Hamann Nervudo is undoubtedly the biggest attraction over on the Hamann stand. The Nervudo brings Hamann into a competitive market place at the moment, we took a closer look to see what it is all about!   Hamann Nervudo

 The Hamann Nervudo receives a new two-piece front spoiler constructed from carbon fibre with air ducts to improve cooling of the brakes. The new side skirts contribute to the optimized aerodynamics, stabilising the airflow around the underbody. The inlet covers on the engine compartment supplies air to the engine and the glass panels allows a view inside to the engine. Alternatively, the package can be specified with visible carbon panels instead.

Hamann Nervudo

Hamann Nervudo

At the rear, the Hamann Nervudo gets a new rear spoiler, a new rear diffuser and a new rear spoiler, all finished in carbon fibre. Hamann has also developed a sports exhaust muffler specifically for the Nervudo with a special race variant which creates a flamethrower effect!

For the wheels, Hamann offer light-weight, multi-part Hamann Professional rims in 9×20 and 13×21 inches. They come fitted with ultra high-performance tyres in 255/30ZR20 size at the front and 355/25/ZR21 at the rear.

Hamann Nervudo

Hamann Nervudo

Thanks to the complete reworking of the ECU the Hamann Nervudo now features 760 hp instead of the standard 700 hp. Maximum torque is boosted from 690 to 735 Newton metres.  By: GtSpirit

Kategorien
Abstimmung Automobilausstellung BMW Hamann

Hamann BMW M4

Art and ability – that is the link between Swabian car refiner Hamann and designer Timo Wuerz (42) whoses latest “moving work of art” has been revealed at the Geneva Motor Show in form of the M4 sports coupé individualised by Hamann.

Hamann BMW M4

 The largest German national subscription daily newspaper, Süddeutsche Zeitung once called the creative genius the “rock star of the comic scene”. The designer, who made Hamburg his city of choice, individualises cars and lifestyle products, turning them into unique pieces bearing his distinctive touch. As homage to the art of engine construction, the colours of the “M” logo served as source of inspiration.

Exclusively for the Hamann sportscar, Wuerz has created a fulminant energy explosion, perfectly setting the stage for the vehicle concept’s characteristics. The work was transferred to the car on a sophisticated printed wrap.

Hamann BMW M4

Hamann’s “aerodynamics upgrade” basically dominates with its extravagantly shaped bonnet made of visible carbon fibre and the potent rear wing in GT3 style. At the front, it is Hamann’s creation with carbon-fibre spoiler lip that impresses – a striking detail that will not only send motorsport fans into transports of delight. The elegantly profiled aerodynamics part increases the downforce as in the GT Sport. It is an attention-grabbing contrast to the standard model’s chunky air intakes and reaches as far as the wings’ edges.

Hamann BMW M4

The specialists from Laupheim continue this clear line with pronounced side skirts. In true Hamann style, the standard rear is pepped up by a diffuser with four massive carbon winglets, offering a striking setting for the four-pipe exhaust system. Even the tailpipes the refiner does not leave untouched: the German tuning manufacture finishes off its work with carbon fibre tail pieces with a diameter of 90 mm that proudly bear the noble Hamann brand mark.

The standard M4 which comes with 431 hp is anything but underpowered – but Hamann wants more. The car refiner fulfils the strong desire of racing fans and Nürburgring enthusiasts with a special control module for electronic power advancement that waits under the bonnet, if desired. It increases the engine power output to impressive 517 hp and presses forward heavily: at 1,850 – 5,500 rpm, Hamann makes the V6 turbocharged engine produce a maximum torque of 700 Nm – 150 more than the standard model. With these acceleration values, the modified M4 should be at least one step ahead.

Hamann BMW M4

For making this power controllable it is also necessary to modify the suspension: Hamann brings down the vehicle’s centre of gravity by around 30 mm, not only giving the car a racy look. Additionally, the experts from Laupheim use reinforced sport anti-roll bars that optimise the steering behaviour and reduce body roll. The precise adjustment to the adaptive M suspension guarantees that the M4 is not thrown off the track, even near the limit – given that the right wheel/tyre combination is used.

The 21-inch “Anniversary Evo” light-alloy wheel’s multi-spoke design comes with a glossy black finish. High-performance Vredestein Ultrac Vorti R tyres passed the car refiner’s tough tests with flying colours. On the front axle, Hamann relies on 9.0 J x 21 ET 32 wheels combined with tyres in size 245/30 ZR21. The rear axle impresses with 305/25 ZR21 tyres and “Anniversary Evo” wheels in 11.0 J x 21 ET 50. In the experience of the Hamann developers this combination convinces by best handling characteristics and excellent acceleration and deceleration values when combined with the M carbon ceramic brakes.

Hamann BMW M4

Also the interior cannot do without that certain something, hence sport pedals made of black anodised aluminium, and exclusive floor mats made of high-pile velours from Hamann’s interior programme are essential elements. Those looking for that special something will be delighted with the car door LED welcome projector lights with Hamann logo. The high-quality and tailored Hamann components for the M4 are available now individually or as complete set. Hamann refines the cars at its headquarters in Laupheim as well as at international partner sites.  By: GtSpirit

Kategorien
Automobilausstellung Nachrichten

Can You Guess Which Supercar Was Named The Official Car Of CES 2016?

Gab es eine bessere Wahl, um die Automobilindustrie darzustellen?

Die International Consumer Electronics Show (CES) ist eine Elektronik- und Technologiemesse, auf der neue Gadgets und Technologien gezeigt werden. Während die Veranstaltung hauptsächlich für kleinere Geräte gedacht ist, wurde Fords Hightech-GT gerade zum offiziellen Fahrzeug der CES 2016 ernannt.

Can You Guess Which Supercar Was Named The Official Car Of CES 2016?

Der 600 PS starke Supersportwagen wurde aufgrund des Engagements von Ford, die Zukunft der Automobilindustrie voranzutreiben, zum offiziellen Träger der Veranstaltung ernannt. Als Enthusiasten müssen wir sagen, dass wir uns darauf freuen, einen amerikanischen Supersportwagen als Mittelpunkt der Veranstaltung zu sehen.

Laut Ford hat sich der Consumer Technology Association (CTA) entschieden, den komplett neuen GT als offizielles Fahrzeug für die CES 2016 zu nennen, weil er als “Technologie-Showcase für Spitzen-EcoBoost-Leistung, Aerodynamik und leichten Kohlefaserbau” dient CEO Mark Fields freut sich darauf, den Supersportwagen des Autoherstellers auf der Veranstaltung zu präsentieren.

Can You Guess Which Supercar Was Named The Official Car Of CES 2016?

“Ford war der erste Autohersteller, der vor neun Jahren auf der CES vertreten war, und wir sind stolz darauf, dieses Erbe der Innovation im Jahr 2016 fortzusetzen”, sagte Fields. “Während wir mit unserem Ford Smart Mobility-Plan fortfahren, ist CES der perfekte Ort für den Austausch von Neuigkeiten über unsere Bemühungen, die Art, wie sich die Welt bewegt, zu ändern …”

Raj Nair Ford Group Vizepräsident und Global Product Development glaubt, dass der GT das beste Fahrzeug ist, das auf der Veranstaltung gezeigt werden kann. “Ford GT ist die ultimative Ausführung eines enthusiastischen Supersportwagens – wir sind geehrt Ford GT wurde zum offiziellen Fahrzeug der CES ernannt”, erklärte Nair.

Can You Guess Which Supercar Was Named The Official Car Of CES 2016?

“Der Ford GT umfasst Innovationen und Technologien, die auf das künftige Produktportfolio von Ford übertragen werden können …” Es sieht so aus, als wäre es eine gute Idee, den 5,4-Liter-V8-Kompressor des vorherigen GT für den 3,5-Liter-Doppelturbo-V6 auszugeben. Von:

Kategorien
Automobilausstellung

Höhepunkte der San Francisco International Auto Show 2015

While the San Francisco Auto Show isn’t as well known as the Detroit or L.A. shows in North America, it does continually attract a number of very impressive cars and this year’s event has proven no different.   Höhepunkte der San Francisco International Auto Show 2015

As these images from Bentley, Lamborghini, Lotus & Pagani of San Francisco show, the event saw a multitude of high-performance cars in attendance. Arguably the most incredible of them all was a bespoke Pagani Huayra with a complete carbon fibre body, gloss black wheels and red pin stripes running down the sides.

Höhepunkte der San Francisco International Auto Show 2015

Alongside the Huayra, there were two other standouts of this year’s San Francisco Auto Show. For starters, a brand new Lamborghini Aventador LP750-4 SV Roadster painted in a bright shade of blue snapped necked and dropped dresses as did a custom Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse with a Transformers-inspired light blue paint scheme.

Höhepunkte der San Francisco International Auto Show 2015

Höhepunkte der San Francisco International Auto Show 2015

Some of the other cool cars at the show include a couple of Huracans, the new Jaguar F-Pace crossover, the full range of latest Bentley models and even a rare Mercedes-Benz 300SL Gullwing! By: GtSpirit

Kategorien
Automobilausstellung

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Die Los Angeles Auto Show ist nicht nur eine der wichtigsten Automessen für Autohersteller auf der ganzen Welt, sondern auch die perfekte Plattform für Tuning-Firmen, um ihre neuesten und verrücktesten Kreationen zu zeigen. Die diesjährige Show hat sich nicht anders gezeigt. Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015 In der folgenden Galerie sind einige der Highlights der Show enthalten. Dazu gehört eine Lorinser Mercedes-Benz S-Klasse, die mit einer Vielzahl von Aftermarket-Komponenten ausgestattet ist, darunter eine auffällige neue Frontstoßstange.

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Anderswo in der Show ist eine absolut sensationelle Liberty Walk Lamborghini Huracan mit einem ultra-weiten Bodykit und einem Satz von nicht übereinstimmenden Rädern.

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Tuning Highlights auf der Los Angeles Auto Show 2015

Ziemlich wahrscheinlich der verrückteste Sportwagen in LA in diesem Jahr ist ein helles Silber Nissan GT-R, die sicherlich die Definition von Overkill ist.

Es hat ein einzigartiges Exterieur-Chrom-Finish und wurde mit einem maßgeschneiderten Bodykit ausgestattet, einschließlich ausgestellter Bögen, neuen Stoßstangen vorn und hinten, verlängerten Seitenschwellern und einem Satz Chromfelgen, die perfekt zum Körper passen. Von:

Kategorien
Automobilausstellung Mazda Nachrichten

Ganz Neuer 2016 Mazda CX-9 Im Fleisch

Hier ist ein Blick auf die nächste Generation des Mazda Crossover nach den Screenshots, die wir gestern Abend geteilt haben.

Ganz Neuer 2016 Mazda CX-9 Im Fleisch
2016-Mazda-CX-9

Diese frischen Bilder, die mit freundlicher Genehmigung von Chinas Autohome zu uns kommen, zeigen den sportlicheren, gewürzten Nachfolger des CX-9 im Metall und zeichnen einen positiven ersten Eindruck auf seinem kühneren und edgeren Styling, das es mit den neuesten Produkten von Mazda in Einklang bringt.

Von den zuvor erwähnten Screenshots haben wir unseren ersten Blick auf das Interieur geworfen, das ein ansehnliches Design mit einem übersichtlichen Armaturenbrett-Layout hat, während die sieben Passagiersitzplätze des ausgehenden Autos in drei Reihen verteilt bleiben.

Mazda hat gesagt, dass der völlig neue CX-9 “in Richtung zu einer hochwertigeren Ausführung geht, die zu einem dreireihigen mittelgroßen Crossover-SUV passt”.

Ganz Neuer 2016 Mazda CX-9 Im Fleisch

Während das japanische Unternehmen bestätigte, dass seine neue Range-Toping-Frequenzweiche die neuesten kraftstoffsparenden und leistungssteigernden SKYACTIV-Technologien enthalten wird, blieben sie bei der Bereitstellung spezifischer Details zurück.

Ganz Neuer 2016 Mazda CX-9 Im Fleisch

Berichten zufolge soll der neue CX-9 eine aufgeladene Version des 2,5-Liter-Reihen-Skyactive-Benzinmotors in Front- und Allradantrieb erhalten.

Wir werden am Mittwoch auf der LA Auto Show alles über den neuen Crossover erfahren. Von: